Klobürste reinigen hygienisch – schnell und einfach

Wenn Sie Ihre Klobürste gründlich reinigen möchten, um unangenehme Gerüche und Schmutzansammlungen vorzubeugen, dann zeigen wir Ihnen hier einige hilfreiche Tricks. Mit der Zeit weist jede Klobürste unansehnliche Gebrauchsspuren und Ausdünstungen auf. Wer nicht gleich wieder eine Neue kaufen möchte, der kann auch die Alte relativ einfach sauber bekommen. Toilettenbürste reinigen ist einfacher, als gedacht!

Dafür stehen sowohl Hausmittel als auch spezielle Reiniger zur Verfügung.Selbstverständlich kann jeder die persönliche Vorgehensweise selbst für sich entscheiden.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die gängigsten Methoden eine Toilettenbürste zu reinigen. So können Sie sich die Art der Reinigung aussuchen, die für Sie am effektivsten erscheint. Eine WC bürste reinigen ist mit unseren Tipps ein Kinderspiel!

Wie kommt es eigentlich dazu, dass die WC bürste gründlich gereinigt werden muss? Das kommt einerseits davon, dass der WC Bürstenhalter mit Wasser angefüllt ist, und die Reinigungsbürste in diesem feuchten Milieu schimmeln kann.

Und andererseits sammeln sich naturgemäß Rückstände an den Borsten der Toilettenbürste an. Wenn es aus dem Abfluss mieft, dann sind meistens Schmutzansammlungen und Rückstände die Ursache dafür.

Klobürste reinigen: welche Reiniger kommen zum Einsatz?

1. Tipp: Tägliche Reinigung während der Toilette
Immer, wenn Sie die Toilette reinigen, dann nehmen Sie die Gelegenheit wahr und reinigen Sie die Toilettenbürste gleich mit. Klobürste reinigen geht dann ganz einfach nebenher. So kann der Abfluss und die Toilette auf einmal gereinigt werden. Beim Klobürsten reinigen wird die Bürste zusammen mit dem Reiniger in die Toilette gelegt. Jetzt einfach einwirken lassen. Später mehrmals nach spülen und das Klobürste reinigen ist erledigt. Auf diese Weise reinigen Sie auch die Toilette und den Abfluss. Selbst Urinstein entfernen ist mit dieser Methode ganz einfach.

2. Tipp: Gebissreinigertabs

Wer keinen herkömmliche Toilettenreinigungsstabs zur Hand hat, der kann auch Gebissreinigertabs verwenden, und damit die Klobürste reinigen. Legen Sie dazu das Tab in die Toilette, so wird sowohl die Reinigungsbürste als auch der Abfluss effektiv gereinigt. Allerdings benötigt dieses Verfahren mehrere Stunden Zeit. Also am besten vor dem Schlafengehen oder vor einer Reise das Tab zum WC reinigen benutzen. Anschließend mehrmals die Bürste abziehen und alles ist blitzblank sauber, selbst der Abfluss.

Günstige Hausmittel für die WC bürste

1. Tipp: Klobürste reinigen mit Essig dem Alleskönner

Essig ist umweltschonend und entfernt wunderbar Kalkablagerungen. Gerade wenn Sie auf chemische Reinigungsmittel lieber verzichten möchten, ist Essig die richtige Wahl. Kalk kann sich überall festsetzen auch auf der WC bürste. Und das führt oft zu unschönen Verfärbungen. Den Abfluss kann man auf diese Weise ebenso gründlich reinigen. Wie die Tabs, benötigt auch der Essig etwas mehr Zeit um seine Wirkung zu entfalten. Hier kann die Bürste und der Abfluss am besten über mehrere Stunden mit Essig eingeweicht werden Der Umwelt zuliebe kann so auf herkömmliche WC Reiniger verzichtet werden.

Klempner in Berlin:

Dustin

View more posts from this author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.